Historisches Bischofszell

Bischofszell - eine attraktive Kleinstadt mit ca. 5´700 Einwohnern - liegt zwischen dem Bodensee und dem Säntisgebirge und verfügt über ausgezeichnete Beziehungen und Verbindungen zu St. Gallen und dem Alpstein. Wer noch nie in Bischofszell war oder mindestens davon gehört hat wird überrascht sein von diesem hübschen Fleckchen Erde. Der geschichtsträchtige Ort ist klein aber lebendig. Umgeben von malerischen Obstgärten, wo sich die beiden Flüsse Sitter und Thur vereinen, thront erhöht die gut erhaltene barocke Altstadt von Bischofszell. In dieser kleinen Stadt lässt es sich prima verweilen. Romantische Gassen mit den prächtigen Häusern laden zum Bummeln ein, zahlreiche Cafés bieten sich an für eine kleine Pause. Kein Wunder, ist dieser kleine Ort so beliebt.

Dank seiner Lage mitten im Grünen sind die Freizeitmöglichkeiten unerschöpflich. Wanderer, Radfahrer oder sogar auch Kulturliebhaber dürfen hier wählerisch sein. Erholen Sie sich im nahen Naturschutzgebiet „Hudelmoos" oder geniessen Sie die noch unberührte Natur rund um den Hauptwiler Weiher. Selbstverständlich gibt es auch eine Vielzahl an sportlichen und kulturellen Vereinen.

Information für Besichtigungen während der COVID-19 Situation

Das Coronavirus COVID-19 ist ein allgegenwärtiges Thema. Die Entwicklung der Fallzahlen zeigt leider in einer unerfreuliche Richtung. Zudem steht uns die Grippesaison bevor und die Ausbreitung des Virus dürfte durch die kälteren Temperaturen noch weiter beschleunigt werden.

Gerne informieren wir Sie, dass Besichtigungen von Wohnungen, Musterwohnungen, Showrooms und Geschäftsflächen wie bis anhin durchgeführt werden können.

Die Termine werden jedoch unter konsequenter Einhaltung der geltenden Distanz- und Hygienevorschriften und Empfehlungen des BAG durchgeführt:

1. Händehygiene

Für die vorgesehene Händehygiene wird vor der Besichtigung eine Händehygienestation aufgestellt. Alle Personen müssen sich mit dem zur Verfügung gestellten Händedesinfektionsmittel desinfizieren.

2. Distanz halten

Damit der geltende Abstand von 1.5 m eingehalten werden kann, wird die Anzahl Besucher eingeschränkt sein. Das Tragen einer Schutzmaske ist obligatorisch.

3. Registrierung von Kontaktdaten

Um im Fall einer neu infizierten Person die engen Kontakte ausfindig machen zu können, beinhaltet dieses Schutzkonzept auch die Registrierung Ihrer Kontaktdaten (Rückverfolgung gewährleisten). Die Teilnahme an den angebotenen Besichtigungsterminen setzt entsprechend eine Anmeldung via E-Mail voraus. Bitte geben Sie uns sämtliche Namen (Vorname/Name) und Kontaktmöglichkeiten der Person, welche an der Besichtigung teilnehmen, an.

4. Besonders gefährdete Personen

Für besonders gefährdete Personen empfehlen wir weiterhin sich an die Schutzmassnahmen des BAG zu halten. Gehören Sie zu einer Risikogruppe an oder haben Sie allgemein mit der Umsetzung der oben aufgeführten Massnahmen individuelle Probleme, so melden Sie sich via Telefon oder E-Mail bei uns. Wir sind darum bestrebt, auch Ihnen eine geeignete Lösung anbieten zu können.

Es ist uns ein grosses Anliegen, die Gesundheit der Bevölkerung, unserer Kunden und unserer Mitarbeiter zu schützen. Entsprechend bitten wir Sie, sich während den Besichtigungsterminen an die Vorgaben unserer Vermarkter zu halten.

Wir bitten Sie bei Krankheitssymptomen zuhause zu bleiben und sich für den Besichtigungstermin abzumelden.

Diese Information basiert auf der aktuellen Verordnung des Bundesrates und den am 28.10.2020 kommunizierten Verschärfungen der Massnahmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Entgegenkommen.

Wincasa Alarm

Möchten Sie umgehend informiert werden, sobald eine Wohnung in dieser Liegenschaft frei wird? Aktivieren Sie den Wincasa Alarm und tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein. Die automatische Benachrichtigung kann jederzeit wieder aufgehoben werden. Ihre E-Mail Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet.